vegan-burger-rezepte

Veganen Burger selber machen

Mittlerweile gibt es in jedem Supermarkt vegane oder vegetarische Burger Pattys zu kaufen oder sollte man den Burger doch lieber selber machen? Leider zielt das Angebot viel mehr auf die Gruppe der Fleischesser ab, als auf erfahrene Veganer.

Das Vegan Burger Patty kaufen oder selber machen?

Inzwischen gibt es eine große Auswahl an pflanzlichen Buletten, die oft auch für Verwirrung sorgt. Es gibt Produkte, die geschmacklich so nah an den echten fleischigen Burger herankommen, dass es Veganer und Vegetarier eher abstößt. Ein Geheimtipp sind die Pattys von Sunflower Family. Hier ist der Patty tatsächlich etwas Besonderes im Geschmack.

Es wird nicht versucht Fleischgeschmack nachzuahmen, sondern einfach ein guter, pflanzlicher Burger auf Basis von Sonnenblumenkernen hergestellt. Außerdem gibt es noch weitere leckere pflanzliche Burger im Angebot auf Basis von Kichererbsen, Linsen oder Grünkern. Ein anschauliches Beispiel ist der Gemüse Burger von Bauck Hof oder Grünkern Bratlinge von Natura.

Natürlich kann man seinen Burger auch selber machen. Sämtliche Zutaten dafür findet man zum Beispiel im Reformhaus, in Biomärkten und in Supermärkten.

Empfehlung der Redaktion unser liebstes veganes Burger Rezept

Natürlich gibt es inzwischen viele leckere Rezepte für rein pflanzliche Burger. Eines davon wird hier vorgestellt.

Zutaten für 4 Pattys:

  • Eine Dose Kidneybohnen
  • Ein Bund Petersilie
  • Eine rote Zwiebel
  • Eine Knoblauchzehe
  • Fünfzig Gramm Weizenvollkornmehl
  • Ein Teelöffel Sambal Oelek
  • Zwei Teelöffel Senf
  • Salz, Pfeffer
  • Zwei Esslöffel Öl

Die Kidneybohnen in einem Sieb abtropfen lassen. Petersilie hacken und Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Die Bohnen in einer Schüssel zerstampfen. Petersilie, Sambal Oelek, Mehl und Senf hinzufügen und alles kräftig vermischen.

Mit Salz und Pfeffer würzen und ungefähr eine Stunde ziehen lassen. Danach aus der Masse vier runde Pattys formen und mit zwei Esslöffel Öl in einer Pfanne anbraten. Die Pattys auf einen Burger legen und servieren.

Aufgelistet: die Inhaltsstoffe eines Veganen Burger

Die bekanntesten Inhaltsstoffe der meisten Pattys sind pflanzliche Zutaten aus Soja und Erbsen oder sogar Champignouns. Außerdem beinhalten vegane Pattys unter anderem Kokosnussöl oder andere Fettquellen. Zusatzstoffe sind für eine längere Haltbarkeit und den fleischähnlichen Geschmack zuständig. Zusatzstoffe sind zum Beispiel:

  • Aromen für den fleischigen Geschmack
  • Stabilisatoren, um die Masse zusammenzuhalten
  • Farbstoffe für die Optik
  • Antioxidationsmittel für die Haltbarkeit
  • Für die rötliche, fleischähnliche Färbung wird Rote-Beete-Konzentrat oder ein Farbstoff aus Roter Bete eingearbeitet.

Die Zutatenliste auf der Rückseite sollte speziell bei Allergien und Unverträglichkeiten genau durchgelesen werden. Die Herkunft der Bestandteile ist oft unklar, da viele Hersteller mit diesen Informationen nicht klar umgehen.

Der Ursprung der Bestandteile muss im Gegensatz zu Fleisch oder Fisch bei veganen Pattys nicht unbedingt aufgeführt sein. Wer hundertprozentig sicher sein möchte, sollte nur Produkte aus biologischem Anbau kaufen.

Einen veganen Burger selber machen

eganen-burger-selber-machen

Wer Fertigprodukte vermeiden möchte, kann seine veganen Burger natürlich auch selber machen. Auf der Basis von Getreide, Nüssen oder Hülsenfrüchten kann man seine Pattys ganz einfach selbst produzieren.

Von leckeren und guten Pattys kann man nicht genug bekommen. Es gibt eine große Auswahl an Rezepten auf hundertprozentig pflanzlicher Basis. Hier werden einige Beispiele genannt:

  • Burger mit Avocado-Creme und RucolaHerzhafte vegane Mini-Burger
  • Veganer Linsen Burger
  • Veganer Rote Beete Burger mit Spargel
  • Veganer Mexican Burger
  • Veganer Gemüseburger mit Spinat-Mandel-Pesto
  • Veganer Cheeseburger
  • Veganer Kichererbsen-Patty mit Haselnüssen
  • Vienna-Burger
  • Spicy-Asia-Burger

Um den veganen Burger selber zu machen, braucht man pflanzliche Zutaten für den Fleisch-Ersatz. Hier sind die besten Alternativlösungen aufgezählt:

  • Kichererbsen
  • Kidneybohnen
  • Quinoa
  • Linsen
  • Röstis
  • Tofu
  • Grillgemüse
  • Seitan

Die Hauptbestandteile können beliebig kombiniert und mit weiteren Zutaten aufgepeppt werden, wenn man den Vegan Burger selber machen will. Zum Beispiel mit Rote Bete als Farb- und Geschmackskomponente.

Man kann auch gleich mehrere Vegane Burger selber machen und die restlichen Bratlinge einfrieren. Die Scheibe Käse gehört für die meisten Burger-Fans einfach dazu. Als leckere Variante ist der pflanzliche Cheddar eine Möglichkeit für ein feines Topping. Dieser Cheddar ist besonders cremig und würzig und gibt dem selbst gemachten veganen Burger noch den perfekten Geschmack.

Vegan Burger bei McDonalds: Erfahrungen und Geschmack

McDonalds hat seine Zusammensetzung des veganen Burgers erneuert und den Fresh Vegan TS neu in sein Angebot aufgenommen. Der Burger ist in ein umweltfreundliches Graspapier gewickelt und überzeugt durch einen eher fleischigen Geschmack.

Für manche Menschen mag der Fresh Vegan TS etwas scharf schmecken, da die cremige Soße auf dem Burger gut gewürzt ist. Der Burger ist wirklich vegan, aber man merkt es nicht. Auch Fleisch-Liebhaber müssen nicht auf den Fleischgeschmack verzichten und können sich trotzdem pflanzlich ernähren.

Der Burger bei McDonalds besteht aus Soja- und Weizenproteinen. Dazu kommen Karotten, Paprika und Rote Bete. Dadurch hat der Burger nur 415 Kalorien, während der Royal Burger bereits 521 Kalorien enthält. Für richtige Veganer mag der Fresh Vegan TS eher abschreckend sein, da der fleischähnliche Geschmack zu dominant ist.

Schmeckt der Vegan Burger King?

Bei Burger King wird der Plant-based-Whopper und der neue Rebel Whopper als veganer Burger angeboten. Die Burger bei Burger King sind tatsächlich vegan. Die Marke wirbt mit dem Slogan „Null-Prozent-Fleisch und hundert Prozent Geschmack“. Aber stimmt das überhaupt?

Seit Herbst 2021 gibt es komplette, vegane Menüs. Burger King wurde zum ersten Mal in der Gastronomie das Vegan-Label verliehen für den Plant-based Long Chicken und den Plant-based Nuggets. Neu ist zudem, dass der Plant-based Whopper mit einer veganen Mayo angeboten wird.

Der neue Rebel Whopper ist geschmacklich da anzusiedeln, wie man es von einem normalen Burger kennt. Die Beschaffenheit des Pattys ist etwas anders, nicht so faserig wie echtes Rindfleisch. Allerdings bemerkt man geschmacklich kaum einen Unterschied zum Fleisch-Burger. Wenn man den Patty ohne Beilagen probiert, merkt man aber deutlich, dass es doch kein echtes Fleisch ist.

Der Patty ist absolut vegan und auf Soja aufgebaut. Verschiedene Tester sind sich einig, dass der Rebel Whopper eher als Alternativmöglichkeit für Vegetarier geeignet ist, da der Unterschied zum echten Rinderhackfleisch zu klein ist.

Weitere Empfehlungen:

Bestseller Nr. 1
biozentrale Veggie Burger Klassik | 170 g, circa 4 Burger| vegane Fleisch-Alternative aus Erbsenprotein | hoher Proteingehalt...
  • BIO VEGGIE BURGER - Die Zutaten für unseren Veggie Burger Klassik stammen aus kontrolliert-ökologischer Landwirtschaft
  • VON NATUR AUS - vegan und mit hohem Proteingehalt
  • HERZHAFT WÜRZIG - Aromatische Kräuter, feines Gemüse und texturiertes Erbsenprotein sorgen für den herzhaft...
  • KRAFT DER NATUR – Wir glauben an die Kraft der Natur – an Wind, Sonnenaufgang und Regen. Aus langjähriger Erfahrung...
Bestseller Nr. 2
Sojafreie LOTAO Veggie Burger - 3x100g Mix für vegane Burger Patties | Veganer Fleischersatz mit Erbsenprotein und Jackfruit...
  • 100% Natürlich: Für unsere Veggie Burgermischung werden ausschließlich hochwertige & natürliche Zutaten mit...
  • 100% Vegan: Die rein pflanzliche Rezeptur mit Erbse und Jackfruit als vegane Alternative sorgen für eine...
  • 100% Genuss: Die Trockenmischung für vegane Burger ist bereits raffiniert gewürzt. Nur noch Patties formen, braten...
  • Burger sind ungesund? Das muss nicht sein! Mit dem Veggie Burgermix zaubern Sie Protein- und Ballaststoffreiche Patties...
Bestseller Nr. 3
Vegane Burger
  • RodrÍguez, Toni (Autor)
Bestseller Nr. 4
Nutri + Vegan Protein Burger Mix - Veganer Fleischersatz ohne Soja - mit Erbsenprotein - Plant-based Burger Patties - Fleisch...
  • ✔️GESUNDER GENUSS – leckere vegane Burger, wann immer du willst? Unser Burger-Mix macht´s möglich – die...
  • ✔️ EINFACH & SCHNELL kinderleichte Zubereitung: einfach die Burgermischung mit Wasser verkneten, kurz ziehen lassen...
  • ✔️ HOHER EIWEIßGEHALT Pflanzliches Protein sorgt für einen hohen Eiweißgehalt und eine lange Sättigung. Die...
  • ✔️ PREMIUMROHSTOFFE bilden die Basis für unsere pflanzlichen Eiweißpulver und High-Protein-Produkte. Unsere vegane...